Digibet: Aufstrebender Buchmacher lockt mit interessantem Bonus

Digibet hat in Deutschland sicherlich noch nicht den großen Namen wie andere Buchmacher wie beispielsweise die sehr renommierten Bwin oder William Hill. Doch durch zusätzliche Werbepräsenz im Fernsehen und im Stadion hat Digibet in den vergangenen Monaten seinen Kundenstamm deutlich erweitern können, wobei sich ein genauerer Blick auf diesen Wettanbieter in jedem Fall lohnt.

Digibet verfügt grundsätzlich über ein sehr breites Angebot, das natürlich von Fußball über Eishockey und Handball auch zumindest in Deutschland weniger populäre Sportarten wie Cricket oder Baseball beinhaltet. Das Wettangebot in Sachen Fußball ist bei Digibet riesig. Neben den ersten drei Ligen, die bei nahezu allen Buchmachern Standard sind, bietet Digibet auch die Regionalligen und sogar die Oberligen für Wetten an. Außerdem können bei Digibet auch die Spiele der Junioren-Bundesliga getippt werden. Und auch im Ausland ist das Wettangebot enorm, wobei nicht nur große Ligen wie die Premier League oder die Primera Division umfassend dazu gehören, sondern auch kleinere Ligen Europas wie Tschechen, die Slowakei oder Norwegen. Außerhalb Europas lässt Digibet ebenfalls kaum zu wünschen übrig und offeriert Wetten unter anderem auf die hierzulande nahezu völlig unbekannten Ligen in Venezuela, Costa Rica oder Indonesien, wobei auf die dortigen Spiele natürlich nicht so viele verschiedene Wetten wie beispielsweise auf die Bundesliga angeboten werden.

Für Neukunden hat Digibet ein besonderes Schmankerl zu bieten. Wer in der Vergangenheit noch kein Wettkonto bei Digibet hatte, sich nun aber anmeldet und Geld einzahlt, darf sich über einen tollen Wettbonus in Form eines Gratis-Wettguthabens freuen. Der Bonus beträgt dabei 100 Prozent der Höhe der ersten Einzahlung, allerdings beschränkt auf maximal 20 Euro. Wer also 20 Euro oder mehr einzahlt, erhält weitere 20 Euro Gratis-Wettguthaben, die grundsätzlich zu freien Verfügung stehen, allerdings wie von anderen Buchmachern gewohnt erst nach der Erfüllung von verschiedenen Bedingungen ausbezahlt werden können.

So müssen der eingezahlte Betrag und der Bonus jeweils mindestens einmal mit Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,5 umgesetzt werden. Wer 20 Euro einzahlt und entsprechend einen Bonus von 20 Euro erhält, muss also Wetten im Wert von mindestens 40 Euro auf ein Sportereignis mit einer Quote von 1,5 oder mehr platzieren, bevor eine Auszahlung möglich ist.

Sehr positiv bei Digibet fällt auf, dass für Einzahlungen anders als bei manch anderem Anbieter generell keine Gebühren anfallen. Auch für Einzahlungen via Moneybookers oder per Kreditkarte, wo desöfteren ein bis zwei Prozent der Einzahlungssumme als Bearbeitungsgebühr berechnet werden, verlangt Digibet nichts.

Dies trägt zu einem allgemein sehr guten Eindruck bei, den man von Digibet bekommt. Auch wenn der Wettbonus sicherlich nicht ganz so hoch ist wie bei einigen Konkurrenten, muss sich Digibet keineswegs verstecken. So sind beispielsweise die Umsatzanforderungen deutlich geringer und generell wissen vor allem das breite Wettangebot und die überdurchschnittlich guten Quoten zu überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.