Sportwetten Schweiz – Wettmöglichkeiten für Schweizer Wettfreunde

Sportwetten Schweiz erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Vor allem dank der Online Wettbüros, die vermehrt Sportwetten Schweiz in ihrem Programm aufnehmen. Ähnlich wie in Deutschland gibt es das Monopol der staatlichen Wettgesellschaft. In der Schweiz ist es den Online Wettanbietern untersagt, Sportveranstaltungen zu sponsern, aber Wetten im Internet sind für Schweizer Wettfreunde erlaubt. Daher boomen Sportwetten Schweiz im Internet, während Sportwetten Schweiz bei der staatlichen Lotterie „Swisslos“ rückläufig sind.

Die Konkurrenz der Wettbüros im Internet macht es also möglich, dass Sportwetten Schweiz immer beliebter werden. Sportwettenanbieter wie Bwin, Interwetten, Tipico oder Bet365 haben dies erkannt und Sportwetten Schweiz in ihr Wettprogramm aufgenommen. Und das mit Recht, denn die Schweizer Sportler und Vereine haben in den letzten Jahren großartige Leistungen erbracht und so ihren Teil zum Boom von den Wetten für Schweizer beigetragen. Im Fußball etwa braucht sich die Schweiz im europäischen Vergleich nicht zu verstecken, bei den Nachwuchsauswahlen sind die Eidgenossen sogar top. Bei der U21-EM in diesem Jahr musste sich die Schweizer Auswahl erst im Finale den Spaniern mit 0:2 geschlagen geben. Kein Wunder, dass Sportwetten Schweiz immer interessanter und häufiger gespielt werden. Der Markt von Sportwetten Schweiz nimmt ständig zu.

Bleiben wir zunächst bei König Fußball. Die Schweizer Axpo Super League hat zwar noch nicht die Stärke der Bundesliga, aber sie hat in den letzten Jahren ständig aufgeholt. Auch an Spannung war die letzte Saison kaum zu überbieten. Der FC Basel sicherte sich erst am letzten Spieltag den Meistertitel, einen Punkt vor Vizemeister FC Zürich. Mit Sportwetten habt ihr bis zum Schluss auf die Meisterschaftsentscheidung wetten können. Der Schweizer Meister FC Basel sorgt heuer auch in der UEFA Champions League für Furore und macht dadurch auch auf Sportwetten Schweiz aufmerksam. Die Elf von Trainer Heiko Vogel hat sich in der Gruppenphase gegen Manchester United und den rumänischen Champion Otelul Galati durchgesetzt. Vor allem das Entscheidungsspiel gegen Manchester war an Spannung kaum zu überbieten und mit Sportwetten Schweiz konnten dadurch auch Wettfreunde gewinnen. Im Champions-League-Achtelfinale kommt es nun zum Aufeinandertreffen zwischen FC Basel und FC Bayern München – ein absolutes Highlight für jeden Sportwetten Schweiz Fan.

Aber nicht nur der Fußballmarkt boomt bei Sportwetten Schweiz. Traditionell hat der Wintersport in der Schweiz einen hohen Stellenwert. Im alpinen Skisport sind die Eidgenossen zusammen mit den Österreichern die dominierende Nation. In der Saison 2009/10 gewann Carlo Janka den Gesamtweltcup, letzte Saison belegten die Schweizer durch Didier Cuche und Janka die Plätze 2 und 3. Bei Ski Alpin sind Sportwetten Schweiz daher besonders beliebt. Auch heuer mischen die Schweizer wieder vorne mit. Im Abfahrtsweltcup sind 3 Schweizer in den Top 6, im Super-G sogar 3 unter den ersten Fünf. Mit Sportwetten Schweiz könnt ihr auf die Ski-Alpin-Bewerbe wetten und im Erfolgsfall auch gewinnen.

Ein weiterer Bereich bei Sportwetten Schweiz ist der nordische Skisport, insbesondere die Skisprung-Bewerbe nehmen bei Sportwetten Schweiz eine wichtige Position ein. Hauptverantwortlich dafür ist der Schweizer Ausnahmespringer Simon Ammann. „Simmi“ ist vierfacher Olympiasieger, zweifacher Weltmeister und gewann 2009/10 den Gesamtweltcup im Skispringen. Dank der Erfolge von Simon Ammann sind Sportwetten Schweiz auch im nordischen Skisport stark angestiegen.

Viel Spaß und Erfolg mit bei den Wetten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.